1. Dezember 2017

Mürbeteig Plätzchen


Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit möchte ich auf Plätzchen nicht verzichten. Besonders schön ist es wenn es in der ganzen Wohnung nach gebackenem duftet. Ein weiteres Highlight ist das Verzieren der Plätzchen. Mit Schokolade, Nüssen und bunten Streuseln entstehen so kleine, leckere Kunstwerke. Ein Klassiker unter den Plätzchen sind die Mürbeteig Plätzchen. Die Zutaten sind überschaubar und schon kann's losgehen:


Backzutaten:



  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Ein Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:


  1. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank, kalt stellen.
  2. Backofen vorheizen.
  3. Mürbeteig 5 mm dick ausrollen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche. 
  4. Plätzchen ausstechen.
  5. Bei 175°, 10 bis 12 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen die Plätzchen mit Schokolade verzieren oder pur genießen. Ich habe mich für fertige Dekorationskuvertüre entschieden und diese auf die noch warme Plätzchen gelegt. Abkühlen lassen. Guten Apetit!






Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.

22. November 2017

Kranz aus Tannenzapfen


Frische Luft und Sonnenschein, machen mich glücklich.

Mit den von mir bei zahlreichen Spaziergängen gesammelten Tannenzapfen, habe ich mir einen einfachen Kranz gebunden.
Mit etwas Draht und Geduld, entstand daraus ein kleines Kunstwerk.
Besonders gut sieht so ein Kranz aus Tannenzapfen, an der Hauswand, der Terrasse/Balkon aus. So gestalte ich mir die kalte Jahreszeit und hole mir die Natur in mit warmen Farben ins Haus.

Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente die glücklich machen und bleibt neugierig. 

Herzlichst, Wiola.

19. November 2017

Blaues Auto aus Bügelperlen


Bunt und fröhlich basteln mit Bügelperlen.
Mit leuchtendem Blau sorgt dieses schnelle Auto garantiert für gute Spiel Laune bei jedem Kind.
Eine tolle Idee und das Lieblingsmotiv in jedem Kinderzimmer.



Bastelmaterial:

  • Stifteplatte Auto für Bügelperlen
  • Bügelperlen
  • Bügeleisen & Backpapier

Bastelanleitung:

  1. Motiv auf Stifteplatte mit Bügelperlen stecken.
  2. Ist das Motiv fertig, wird Backpapier auf das Motiv gelegt und anschließend mit einem Bügeleisen auf mittlerer Stufe gebügelt. Sind die Bügelperlen nach einigen Minuten miteinander verschmolzen, wird das Bügeln beendet. Das Bügeln sollte unbedingt von einem Erwachsenen übernommen werden. Bitte keinem Kind das Bügeln überlassen.
  3. Alles gut auskühlen lassen und vorsichtig von der Stifteplatte entfernen.
  4. Fertig!

Mit Bügelperlen wird es kreativ und kunterbunt. Vielseitig Stecken, Bügeln und das tolle Kunstwerk genießen.


Seit gespannt auf weitere kreative Bastelideen hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.