21. Juni 2015

Mini Recycling Monster - DIY

Jeder der gern bastelt weiß, dass oft Buntpapierreste übrig bleiben, die zu schade zum Entsorgen sind. Genau für diesen Zweck, habe ich eine Box und immer wenn Buntpapierreste übrig bleiben, kommen sie hinein in diese Box. Neulich war es dann soweit, die Box war voll... Zeit zum basteln. Und weil Basteln im Team gleich doppelt so viel Spaß macht, holte ich mir Unterstützung durch ein paar Kinderhände. Und das passende Thema zum Projekt hatte ich mir auch schon überlegt: Mini Recycling Monster!
Das Monster Recycling Projekt ist ideal für Kinder geeignet,  weil es phantasievoll und turbulent bunt gestaltet werden kann. 






Für dieses Recycling Projekt brauchst du :

  • Leinwand oder Pappe zum bekleben 
  • Heißkleberpistole 
  • Papierreste, Moosgummireste, Bänder, Tattoos, Sticker, Stoffreste 
  • Lackedding, Stifte 
  • Bastelunterlage 
  • Schere, Locher 
Als erstes haben wir eine alte Leinwand mit Packpapier beklebt. Somit hatten wir einen sauberen, gleichmäßig farbigen Untergrund zum bekleben mit den Maßen 40x50 cm.
Die mini Recycling Monster werden dann zuerst aufgezeichnet, ausgeschnitten und anschließend mit Buntpapierresten geschmückt und so zu einem echten mini Recycling Monster verwandelt. Mit der Heißkleberpistole kannst du die mini Recycling Monster ganz einfach und schnell aufkleben und mit Hilfe von Stickern, Bändern und Stiften individuell gestalten.
Vorsicht beim Umgang mit der Heißkleberpistole. Kinder unbedingt beaufsichtigen, oder besser noch zu anderen Flüssigkleber wechseln.
Sind die Monster aufgeklebt, kannst du mit Stiften und Lackeddings, kleine Punkte, Dreiecke, Sterne oder Herzen aufzeichnen. 
Wir hatten unglaublich viel Spaß dabei, weil es frei zu gestalten war und wild mit Recycling Papier experimentiert werden konnte.
Gleichzeitig sahen die Kinder, dass nicht immer alles weggeworfen werden muss, sondern mit ein wenig Aufwand kleine Kunstwerke entsehen können.
Viel Spaß beim Nachbasteln.






MITGEDACHT:


Mit diesem Projekt wird Raum für Fantasie und Kreativität geschaffen. Kinder erleben somit die Möglichkeit ihrer Individualität, künstlerischen Ausdruck zu verleihen. 


NACHGEDACHT:


Für Kinder ist Motivation durch Lob und Anerkennung sehr wichtig. Ein "Das hast du schön gemacht." oder "Klasse!" wirkt motivierend und steigert das Selbstwertgefühl des Kindes.


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen