11. Juli 2015

Fünf Tipps die dir das Zeichnen erleichtern.



Mein Buntstiftsortiment


Mit Buntstiften zu zeichnen, bedeutet individuelle Kunstwerke zu erschaffen. Hier seht ihr zwei meiner Buntstiftzeichnungen:






Buntstiftzeichnung auf schwarzem Papier.




Buntstiftzeichnung auf weißem Papier


Für eine realistische Buntstiftzeichnung ist Beobachten das wichtigste. Je mehr markante Details gezeichnet werden umso realistischer wird die Buntstiftzeichnung und umso eher wird das gezeichnete Motiv wiedererkannt. Entweder ihr nutzt eine Vorlage wie beispielsweise ein Foto, einen Gegenstand oder den Blick durch ein Fenster auf die Straße ...einfach ein Motiv dass ihr abzeichnen wollt. Oder ihr benutzt eure Fantasie und zeichnet alles das auf, was euch durch den Kopf geht. 

Du brauchst dazu:


  • Papier
  • Buntstifte oder Bleistifte
  • Zeichenunterlage



Bei der Wahl des Papiers solltest du dich deinem Motiv anpassen. Du kannst für den Anfang aber ruhig mit einem weißen Blatt Papier beginnen. Dann brauchst du noch einen Stift und schon kannst du mit dem Zeichnen anfangen. 





Hier einige Tipps, die dir das Zeichnen erleichtern:


  • Aller Anfang ist schwer, aber je mehr du übst, je sicherer wirst du. Also übe, so oft du kannst.
  • Zeichne was dir gefällt. Das kann ein Lieblingstier sein oder auch ein Superheld, das wichtigste ist, dass es dir Freude bereitet.
  • Zeichne wann immer es dir in den Fingern juckt, sei es unterwegs auf einer Serviette, im Cafe auf einer Zeitungspapierecke oder auf deiner Handinnenfläche. Vielleicht besitzt du auch ein kleines Skizzenheft, welches immer mit dir auf Reisen geht.
  • Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Lass dich von nichts und niemanden stressen.
  • Beim Zeichnen kannst du keine Fehler machen. Zeichne so, wie du die Welt siehst. Und wenn du einen Hund mit vier Augen zeichnest oder Lilafarbene Blätter, dann ist das gut so. Denn es zeigt, wie du deine Leben wahrnimmst. Denke daran, jede Zeichnung ist einzigartig! Also wirf nicht gleich das Papier in den Müll, wenn dir etwas Missfällt. Üben!

START NOW!


Viel Spaß beim Zeichnen.




Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.


Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen