31. Juli 2015

Schmetterlingsbastelei - Basteln mit Kindern



Basteln mit Schere, Kleber und Papier


Mädchen lieben Schmetterlinge. Und diese süße Schmetterlingsbastelei ist perfekt für Kinderhände. Wir haben sie als Mitbringsel für die Geburtstagsfeier der Großeltern zusammen gebastelt. Selbstgebasteltes kommt immer gut an.

Schmetterlingsbastelei

Du brauchst dazu:

  • Buntpapier in A4
  • Schere, Bleistift
  • Buntstifte/ Filzstifte/ Wachsmalkreide
  • weißes Papier in A4
  • einen kleinen runden Teller
  • Klebstoff
  • Band



Bastelanleitung:



  1. Als erstes wird eine große Blüte auf ein farbiges Blatt Papier mit einem Bleistift gezeichnet und ausgeschnitten. Dabei kann die Blüte so groß sein, wie das A4 Buntpapier, denn hierauf sitzt der Schmetterling.
  2. Jetzt werden die Schmetterlingsflügel gebastelt. Hierzu nimmst du zunächst ein weißes Blatt Papier, legst den Teller drauf und umrandest ihn mit einem Bleistift. Das wiederholst du, so dass anschließend zwei Kreise auf dem weißen Blatt Papier zu sehen sind. Dies werden die beiden Schmetterlingsflügel.
  3. Bevor die Kreise ausgeschnitten werden, können sie mit Stiften bemalt werden. Anschließend werden sie ausgeschnitten. Kinder die mit der Schere noch nicht so gut hantieren können, brauchen hier eventuell Unterstützung. Obwohl kleine Unregelmäßigkeiten am Kreisrand nicht schlimm sind.
  4. Nachdem die ausgemalten Kreise ausgeschnitten wurden, werden sie wie eine Ziehharmonika gefaltet. Hierzu immer ein Zentimeter breite Streifen falten (siehe Vorlage oben) umdrehen und wieder einen ein Zentimeter breiten Streifen falten. Dies solange wiederholen, bis der Kreis komplett gefaltet ist. Mit dem zweiten Kreis das Ganze wiederholen.
  5. Nun werden die zusammen gefalteten Kreise genau in der Mitte einmal gefaltet (siehe Vorlage oben).
  6. Jetzt sind die Flügel fertig und können auf die zu Beginn ausgeschnittene Blüte geklebt werden. Anschließend kann mit Stiften noch ein Schmetterlingskörper aufgezeichnet werden.
  7. Mit einem Locher wird nun noch ein Loch zum durchfädeln eines Bandes gestanzt.
  8. Fertig!




Auch die kleinen Dinge im Leben machen Glücklich.
Viel Spaß beim weiteren Herumstöbern in meinem Blog und viel Freude beim Nachbasteln. Am Besten sofort starten!


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 

Danke!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen