29. Juli 2015

Städtereise Berlin - be free

 
Berlin im Januar


Tach auch, Berlin!





Berlin ist eine Weltstadt. Zahlreiche kulturelle, politische und mediale Sehenswürdigkeiten finden sich hier in Deutschlands Hauptstadt zusammen. Ein Tag reicht nicht aus, um Berlin zu entdecken. Aber wer einmal in Berlin zu Besuch war, kommt immer wieder. Zu groß ist die Vielfalt und Lebendigkeit dieser Stadt, nicht zuletzt wegen bedeutsamer Persönlichkeiten die Berlin mitgestalteten.


Berliner Fernsehturm

Für mich ist der Fernsehturm das Highlight von Berlin. Wenn ich an Berlin denke, dann immer auch an den Fernsehturm von Berlin, weil der Ausblick von ganz oben atemberaubend schön ist, zu jeder Jahreszeit. Eintrittspreise und weitere Informationen finden Sie hier.


Blick vom Berliner Fernsehturm. Es ist Januar und es liegt Schnee in den Straßen von Berlin.

Brandenburger Tor

MAKE THE BEST OUT OF EVERYDAY

Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen von Berlin. Bis 1989 war es ein Symbol für die Teilung Deutschlands, heute jedoch ist es ein Symbol für die Einheit von Deutschland und Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen aus aller Welt. Täglich finden sich auf dem Pariser Platz Menschenmengen mit Kameras um ein unvergessliches Foto vom Brandenburger Tor zu knipsen.

Brandenburger Tor

Ganz in der Nähe vom Brandenburger Tor befindet sich das Holocaust Mahnmal, das seit dem Jahr 2005 öffentlich zugänglich ist. 


Holocaust Mahnmal





Groß ist die Stadt Berlin und die Wege oft weit, Abhilfe schafft da die U-Bahn, die Straßenbahn, der Bus oder sogar das Fahrrad mit dem man Berlin wunderbar entdecken kann. Mein nächster Halt ist der Berliner Zoo.






Zoo & Tierparks finden sich in Berlin so einige:

  • Zoologischen Garten Berlin (umgangssprachlich Zoo Berlin)
  • Tierpark Friedrichsfelde
  • Aquarium Berlin
  • Pfaueninsel
  • Kölnischer Park mit Bärenzwinger
  • Aquadom & Sea Life Berlin

Wenn ich in Berlin bin, dann besuche ich oft den Zoologischen Garten. Er ist der älteste Zoo Deutschlands. Natürlich habe ich viele großartige Fotos gemacht von der imposanten Gorillafamilie, dem müden Tiger und dem alten Steinbock mit dem mächtigen Hörnern.

Gorilla - Silberrücken-Männchen





Gorilla Weibchen

Gorilla zählen mit zu meinen Lieblingstieren. Ihr schwarz-graues Fell und die imposante, große und kräftige Gestalt dieser Primaten fasziniert mich. Gorillas kommen ursprünglich aus dem mittlerem Afrika. Dort beheimatet leben die westlichen und die östlichen Gorilla, mit je zwei Unterarten. Im Zoologische Garten Berlin sind die westlichen Flachlandgorilla zu bestaunen.


Gorilla Weibchen





Tiger


Steinbock

Steinbock



LIVE IN THE MOMENT



Die sprungstarken Steinböcke lebten nur knapp ein Jahr lang in ihrem Gehege im Berliner Zoo. Nachdem drei von ihnen immer wieder über die Absperrung sprangen wurden sie letztlich geschlachtet und den Wölfen serviert, weil sie als Sicherheitsrisiko für die Zoobesucher eingestuft wurden. 

Das Aquarium Berlin befindet sich auf dem Gelände des Zoologischen Garten Berlins. Besonders faszinierend sind die Quallen. Zu bestaunen gibt es aber noch viel mehr: Haie, Schildkröten, Krabben, Rochen, Seepferdchen, Frösche, Spinnen, Fische, Schlangen...



Krabbe im Aquarium Berlin



Fische im Aquarium Berlin




Seeanemone im Aquarium Berlin.



STAY FABULOUS





Viel Spaß beim weiteren Lesen meines Blogs und viel Freude in Berlin. 


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen