30. Oktober 2015

Tiger-Aloe - Aloe variegata




Tiger-Aloe - Aloe variegata





Die in Südafrika und Namibia beheimatete Tiger-Aloe ist eine sehr genügsame Zimmerpflanze. Ursprünglich wächst sie auf steinigen, harten Böden.

Die Blätter sind dreieckig mit weißen, länglichen, unregelmäßigen Punkten und wachsen ohne Stamm, direkt vom Pflanzentrieb. Auf zu viel Feuchtigkeit und Staunässe, reagiert die Tiger-Aloe mit Fäulnis, deshalb lasse ich meine Pflanze lieber sehr trocken und sonnig stehen, denn das verträgt sie sehr gut.
Auf den Fotos ist eine Blütentraube zu erkennen. Diese wächst bis zu 30 cm lang hinauf an einem Blütenstil. An der länglichen, spitz zulaufenden Blütentraube bilden sich bis zu 20 Blüten. Wunderschön anzusehen.
Die Vermehrung erfolgt über Samen oder Ableger.



Was braucht die Tiger-Aloe:

  • sonniger Standort
  • sehr wenig Wasser
  • im Winter nicht kühler als 5 Grad

Ich mag sukkulente Pflanzen besonders gern. Ob Hauswurz, Bogenhanf oder Tiger-Aloe, sie alle sind durch ihr besonderes Aussehen ein absoluter Blickfang. 


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 


Danke!

Frösche im Park




Frösche im Park – Ein Naturschauspiel




Ein Sommernachmittag im Park. Im Teich schwimmen kleine braune Kaulquappen. Unzählige Körper drängen sich ins Sonnenlicht.




Froschentwicklung


Aus befruchtetem Froschlaich entwickelt sich eine Larve, die sogenannte Kaulquappe ohne Beine, jedoch mit Ruderschwanz. Kaulquappen atmen über Kiemen. Nach kurzer Zeit wachsen der Kaulquappe Beine, erst hinten und dann vorne. Noch verbringt sie ihre Zeit im Wasser und ernähren sich von Algen und einzelligen Mikroorganismen. Alsbald verliert sie ihren Schwanz und es bildet sich die Lunge. Der Frosch springt nun an Land und ernährt sich von Würmern, Mücken und Fliegen. Nach einigen Jahren kehrt der Frosch in sein Geburtsgewässer zurück. Bei einem Grasfrosch sind es beispielsweise drei Jahre, die er an Land verbringt, bevor er in sein Geburtsgewässer zurückkehrt.








Einige Wochen später, springen nahe am Teich, viele kleine Frösche umher. Sie sind unauffällig braun.




Dieser Jungfrosch könnte ein Grasfrosch sein. Genau weiß ich es nicht. Er sprang über den Weg ins nasse Gras und verschwand dann im Grün. 
Mehr Informationen zu Frösche, Molche, Kröten und Unken gibt es hier.

Im Winter fallen Frösche in Winterstarre. Bevor es richtig kalt und frostig wird, vergraben sie sich im Schlamm oder suchen kleine Mauselöcher. Dort überwintern sie. Wird es Frühling und wieder wärmer, erwachen sie aus ihrer Winterstarre.

In meinem Garten sehe ich auch immer wieder Frösche. Sie verstecken sich gerne in meiner Naturwiese. Einen Film der zeigt wie sie in meinem Garten herumspringen, findet ihr weiter unten in diesem Blog-Artikel. Es ist ein Kurzfilm der zwei wirklich große Frösche aus meinem Garten zeigt. Schaut ihn euch an.










Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Danke!

28. Oktober 2015

Adventskalender Fußball Anhänger



Adventskalender Anhänger

Um die vorweihnachtliche Zeit sinnvoll zu nutzen, bastele ich, wie in jedem Jahr, individuelle Adventskalender für meine Lieben. Selbst Gebasteltes kommt immer gut an und es ist wie ich finde, einfach persönlicher. Da ich zwei Fußball Fans in der Familie habe, wollte ich in diesem Jahr etwas Besonderes zum Thema Fußball gestalten. 

Im Internet habe ich länger gesucht, jedoch nichts Entsprechendes zum Thema Fußball und Adventskalender gefunden. Also habe ich selbst mit einer Handy App diese wunderbaren Anhänger strukturiert und gestaltet. Mir gefallen sie wirklich sehr gut, vor allem weil sie perfekt für Fußball Fans sind.

Mit diesen fußballorientierten Anhängern, schmücke ich jetzt die kleinen Päckchen und Pakete der von mir gebastelten Adventskalender.










Ich hoffe meine Fußball Anhänger für einen besonderen Adventskalender gefallen dir. Und für Musikliebhaber habe ich auch gleich noch einige Anhänger gestaltet, mit Instrumenten, Noten und Sternen. Im Schwarz - Weiß Design und mit zarten Schneeflocken verziert, sehen sie bezaubernd aus.














Viel Spaß beim schmücken deines Adventskalenders. Am Besten sofort losbasteln.







Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!

Vogel im Zimmer - Goldhähnchen (Regulus)





Vogel im Zimmer

Heute Morgen saß ein Jungvogel auf dem Balkon und kurz darauf im Zimmer. Er konnte fliegen und landete schließlich auf einem Bild an der Wand.

Ich konnte ihn prima mit der Hand einfangen. Leicht war er und ich spürte sein Herz pochen. Zutraulich saß er dann auf meinem Finger. Damit unsere Katzen ihn nicht fangen konnten, umschloss ich ihn mit beiden Händen.
Auf dem Balkon stehend flog der zierliche Jungvogel schließlich davon zum nächst gelegenen Baum. 

Leider weiß ich nicht genau, was es für ein Vogel ist. Definitiv war es ein Jungvogel. Vielleicht ein Goldhähnchen?
Hier eine kurze Sequenz von seinem Flug durch das Zimmer.


Unsere Katzen waren an dem Jungvogel übrigens sehr interessiert. Ein natürlicher Jagdtrieb, den jede Katze überkommt. 
Solltet ihr auch einmal einen Vogel in der Wohnung haben und ihn nicht so einfach wieder hinaus bekommen, schaut mal hier vorbei.





Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Danke!

25. Oktober 2015

Igel gefunden!


Igel gefunden!

Neulich nach dem Feierabend, auf dem Weg nach Hause, fahre ich mit meinem Fahrrad durch den Park. Es ist kurz nach 20 Uhr und bereits dunkel.
An einer Hauswand entdecke ich einen Igel. Er liegt ausgestreckt auf dem Boden und bewegt sich nicht. Ich halt also mit meinem Rad an und stupse mit meinem Schuh vorsichtig gegen den scheinbar toten Igel. Er ist winzig klein und im Dunkeln erkenne ich zunächst keine Bewegung. Jetzt im Herbst sind die Abende kühl und teilweise verregnet.

Erst vor ein paar Wochen, lief mir ein Igel im Park über den Weg. Flink und lebendig war er unterwegs auf der Suche nach Nahrung um sich auf den Winterschlaf gut vorzubereiten. Daran dachte ich in dem Augenblick als ich den scheinbar toten Igel fand. Gleichzeitig dachte ich auch an einen Artikel, welchen ich erst kürzlich gelesen habe. Dieser beschrieb, dass niemand Igel aus falscher Tierliebe heraus einfach mit nach Hause nehmen sollte. Nur offensichtlich kranke oder verletzte Igel brauchen menschliche Hilfe.

Ich stupste also erneut mit meinen Schuh gegen den auf dem Boden liegenden Igel. Und daraufhin bewegte er sich. Zaghaft und sehr langsam war diese Bewegung. Jedoch ohne dass er sich zu einer Kugel zusammen rollte. Für mich stand fest, dieser Igel braucht Hilfe. Ich suchte in meiner Handtasche nach etwas um ihn zu transportieren. In einer Papiertüte transportierte ich den winzigen Igel schließlich nach Hause.



In einem großen Pappkarton, der mit Zeitungspapier ausgelegt wurde, legte ich den kleinen Igel hinein. Ein Handtuch unter dem ich eine Wärmflasche legte, sollte ihn wärmen. Auf einem Teller legte ich Katzenfutter und auch Wasser stellte ich bereit.

Im Internet fand ich dann einige nützliche Tipps. Zum Beispiel: Igel sollten vor ihrem Winterschlaf mindestens 500 Gramm wiegen. Mit meiner Küchenwaage, wog ich den winzigen Igel. 190 Gramm wog er, jetzt Ende Oktober. Definitiv zu wenig. Ehrlich gesagt, glaubte ich nicht, dass er die Nacht überstehen würde. Er fraß nichts und er trank nichts. Jedoch tat ihm die Wärm gut. Er wurde etwas lebendiger und rollte sich auch endlich zu einer Kugel zusammen.

Igel bauen sich in Gärten normalerweise wetterfeste Nester, in denen sie fünf Monate lang, zu einer Stachelkugel gerollt, Winterschlaf halten. So überstehen sie Kälte und Nahrungsknappheit.

Am nächsten Morgen schaute ich noch vor dem ersten Kaffee in den Igelkarton.
Der Igel saß dort tatsächlich am Katzenfutter und fraß!
Ich war so froh. 



Mir fiel ein Stein vom Herzen. Natürlich wusste ich, dass der Igel noch immer nicht über dem Berg war, aber es war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Dadurch gewann ich Zuversicht und Bestätigung, das Richtige getan zu haben. Hätte ich den Igel an dem besagen Herbstabend am Wegesrand liegen gelassen, hätte er die Nacht gewiss nicht überlebt. 

Einige Tage danach brachte wir den Igel in eine Igelstation. Dort wird er rundum versorgt und gepflegt.




Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Danke!

Gewürzregal neu gestalten DIY



Gewürzregal neu gestalten



Im Keller fand ich ein altes, zauberhaftes Gewürzregal. Das Holzgestell war soweit intakt und brauchte nur einen neuen Farbanstrich.
Mein Gewürzsortiment in der Küche, hält sich in Grenzen. Pfeffer, Salz und einige grüne Kräuter, mehr brauche ich nicht. Zumal ich oft Tiefgekühlte Kräuter zum Kochen nutze. Dieses kleine Gewürzregal passte demnach prima in meine Küche.

Zunächst suchte ich mir verschiedene Arbeitsmaterialien zum gestalten des Gewürzregals zusammen:

  • Zeitungspapier als Maluntergrund
  • grüne Lackfarbe
  • schwarzer Lackedding Stift
  • Decoupage Kleber
  • Decoupage Papier
  • Pinsel und Wasserglas


Mit grüner Lackfarbe und schwarzem Lackedding bemalte ich dann das Holz und ließ es gut trocknen.








Mit Decoupage Kleber und Decoupage Papier verzierte ich danach vereinzelte Element am Gewürzregal. Anschließend überstrich ich mit dem Decoupage Kleber das gesamte Gewürzregal. Es ist ein wasserfester, transparenter Kleber und Lack. Ideal zum dekorieren und gestalten.



Danach alles gut trocknen lassen und die Pinsel mit Wasser reinigen.

Viel Spaß beim Basteln und Gestalten.
Seit gespannt auf weitere Projekte von mir und bleibt neugierig.



Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!

24. Oktober 2015

Hey Tiger! Beliebte Katzen Namen.




Beliebte Katzen Namen

Ob süß, kernig, wild oder flauschig, jede Katze braucht einen Namen. Damit es mit der Namenswahl etwas leichter wird, habe ich meine persönlichen Favoriten einmal aufgelistet. Und da jede Hauskatze ihren ganz eigenen Charakter hat, sollte es mit der Namenswahl gut überlegt sein. So dass jede Samtpfote und natürlich auch deren Besitzer glücklich und zufrieden ist.







Meine Lieblings Kater Namen:

  • Tiger
  • Rocky
  • Max
  • Moritz
  • Sammy
  • Felix
  • Findus
  • Leo
  • Henry
  • Oskar
  • Kasimir
  • Muffin
  • Speedy
  • Teddy
  • Tequila
  • Zoro
  • Räuber






















Meine Lieblings Katzen Namen:


  • Lilli
  • Mia
  • Luna
  • Kitty
  • Lucy
  • Mimi
  • Amy
  • Cherry
  • Goldi
  • Pünktchen
  • Sunny
  • Susi
  • Twix
  • Tiffany







Das waren sie, meine Lieblings Katzen Namen.
Weil es in meiner Familie ganz bald zwei kleine Kätzchen geben wird, die dauerhaft bei uns einziehen werden, beschäftige ich mich derzeit etwas intensiver mit Katzen Namen.










Besonders im Internet gibt es unzählige Namen, einer schöner als der andere. Eine überschaubare Liste hilft mir oft, den Überblick zu behalten und die Entscheidung für das Richtige zu treffen.
Ich hoffe, auch Sie haben mit meiner Favoriten Liste ein wenig Hilfestellung bei der Namenswahl für Ihren Liebling erhalten.




Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!