7. Dezember 2015

Wunderbar winterlicher Weihnachtsbaum






Wunderbar winterlicher Weihnachtsbaum 



Mein absoluter Favorit in diesem Winter ist mein selbst gebastelter Weihnachtsbaum. ♥ Das absolute Highlight in meiner kleinen Wohnung.
Kristallblau, mit silberfarbenen Glitzer und einer roten Samtschleife zum Aufhänger ist dieser wunderbar, winterliche Weihnachtsbaum ein wahrer Blickfang.
Und dass Beste, er ist ganz einfach zu Basteln! Das schaffen schon die Kleinsten. Los geht es!

Du brauchst:

  • Papprollen in verschiedenen Größen 
  • Aqrylfarbe
  • Glitzer zum Streuen
  • rotes Samtschleifenband
  • kleine Weihnachtskugeln und Glöckchen
  • Heißklebepistole
  • Flüssigkleber
  • Cutter


Bastelanleitung:

  1. Schneide mit dem Cutter die Papprollen auf eine Länge von 2,5 cm. Hierzu misst du mit einem Lineal vom Rand 2,5 cm ringsherum ab und markierst einzelne Punkte mit dem Bleistift. Verbinde die einzelnen Bleistift Punkte. Entlang der so entstandenen Linie schneidest du mit dem Cutter einzelne Ringe von der Papprolle ab.
  2. Lege die unterschiedlichen Papprollen in Form eines Weihnachtsbaumes vor dir auf den Tisch. Probiere ruhig einige verschiedene Positionen aus. Wenn dir die Weihnachtsbaumform gefällt, klebe sie vorsichtig mit der Heißkleberpistole zusammmen. Achte darauf, dass die Papprollen beim zusammen Kleben flach auf dem Tisch liegen, so dass eine ebene Weihnachtsbaumfläche entsteht.
  3. Alles sehr gut trocknen lassen.
  4. Bemale den Weihnachtsbaum mit Aqrylfarbe in deiner Lieblingsfarbe. Ich habe mich für Blau entschieden.
  5. Ist alles gut getrocknet, trage auf den Rand der Papprollen Flüssigkleber auf und streue anschließend Glitzer drüber.
  6. In der Farbe des Weihnachtsbaumes werden nun kleine Weihnachtskugeln mit der Heißkleberpistole festgeklebt. Auch kleine Glöckchen habe ich befestigt, weil sie super gut zur Weihnachtszeit passen.
  7. Zum Abschluss befestigst du noch ein rotes Samtband an der Spitze. Fertig ist der wunderbar, winterliche Weihnachtsbaum!

Das Grundmaterial sind die Papprollen. Einige hatte ich bereits zu Hause, das waren allesamt Reste von Küchentüchern, Klopapier und Geschenkpapier. Die Papprollen sind aber auch im Bastelladen käuflich zu erwerben. Der Weihnachtsbaum hat übrigens eine Größe von ca. 35 cm. Die einzelnen Arbeitsschritte habe ich in mehreren Tagen bearbeitet, da besonders die Farbe gut trocknen sollte.

Die Wohnung ist weihnachtlich geschmückt und die ersten Plätzchen sind im Ofen. Weihnachten kann kommen.




Ich hoffe mein selbst gebastelter Weihnachtsbaum gefällt dir genauso gut wie mir. Seit gespannt auf meine kommenden Bastelprojekte und bleibt neugierig.

 


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!