28. Februar 2017

Ostereier färben





Was wäre Ostern ohne bunte Eier?!
Ostereier färben macht mir und meiner Familie immer wieder riesig Spaß. Lasst euch von meinen farbenfroh Ostereier inspirieren.



Und so gehts:


Eier kochen und anschließend in der Lieblingsfarbe einfärben. 

gekochte Eier

Schale mit Färbetablette zum Eierfärben

Ich färbe in der Regel mit Färbetabletten, heißem Wasser und Essig. Damit werden die Farben schön kräftig und leuchtend. Damit mein Geschirr sich nicht mit einfärbt, lege ich in jede Schale eine Plastiktüte. Gesammelte Jogurtbecher oder ähnliche Plastikschalen erfüllen auch den Zweck.
Die noch warmen Eier lege ich abwechseln in die verschiedenen Farben. 

Eier beim einfärben
Zum Trocknen lege ich sie anschließend auf ein Papiertuch. Danach wird weiter gefärbt, bis sie bunt genug sind. Unsere Katzen haben natürlich das Spektakel aufmerksam mit verfolgt und alles wie immer beschnuppert. 

Ostereier beim Trocknen

Die Ostereier sind in diesem Jahr durch ihre Streifen und Punkte sehr auffällig. Mir gefallen sie sehr gut, weil die Farben kräftig leuchten. Außerdem ist es eine sehr gute Alternative zu gewöhnlichen, einfarbigen Ostereiern. 


Ostereier




Freut euch auf weitere Erlebnismomente von mir und bleibt neugierig!

Herzlichst, Wiola.



Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Danke!

20. Februar 2017

Osterdekoration


Osterhasen, Ostereier, Schmetterlinge und Osterglocken. Was wäre Ostern ohne Osterdekoration? Wer noch einige Anregungen für kleine Osterbastelarbeiten braucht, ist hier auf meinem Blog genau richtig. Lasst euch inspirieren und basteln munter drauf los. Viel Spaß!



Besonders schön ist ein Osterstrauß auf dem Familientisch.
Mit ausgepusteten bunten Ostereiern, farbenfrohen Holzschmetterlingen, einer lustigen Hasenpapierkette und mit selbstgebastelten Papierhühnern ist unser Osterstrauß ein besonderes Osterhighlight. 







Seid gespannt auf weitere Bastelprojekte hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola

10. Februar 2017

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft


Zum Geburtstag oder einfach mal um Danke zu sagen, ist dieses klassische Geschenk ein wahres Highlight. 

Bastelmaterial

  • Duftkerzen
  • Badewannen Salz
  • Tee
  • Schokolade
  • Schleifenband
  • Geschenkpapier oder Geschenktüte
  • Schere
  • Karte mit Wellness Anleitung



Bastelanleitung


Duftkerzen und Badewannen Salz werden separat verpackt. Dadurch nimmt der Tee und die Schokolade die parfümierten Düfte nicht an. Eine kleine Folientüte ist ideal. Anschließend werden alle Geschenke zusammen in die Geschenke Tüte gelegt.



Auf einer Karte wird die Wellness Anleitung geschrieben. So könnte beispielsweise die Anleitung aussehen:


 40 Minuten Wellness

  • Badewannenwasser einlassen
  • Tee zubereiten
  • Kerzen anzünden
  • Ins Wasser gleiten
  • Tee und Schokolade genießen




Viel Spaß beim Freude verschenken.



Alternativ können ein paar Kleinigkeiten auch auf einer Etagere hübsch dekoriert, verschenkt werden.



Seid gespannt auf weitere kreative Momente hier auf meinem Blog und bleib neugierig.

Herzlichst, Wiola.

9. Februar 2017

Wanddekoration mit roten Herzen


Ein großes Herz aus vielen kleinen Herzen. 

Wunderschöne Wanddekoration ganz einfach zum selber machen. Mit rosafarbenen, roten und glänzenden silberfarbenen Herzen, die ich einzeln übereinander geklebt habe, entsteht eine glanzvolle Valentinsdekoration aus Papier. Wirklich sehr leicht zum Nachbasteln.

Bastelmaterial:


Buntpapier
Heißkleber
Herzausstanzer
Basteldraht & Schere
Bastelunterlage
Schleifenband

Und so geht's:


1.) Herzen mit Papierstanzer ausstanzen.
2.) Aus einem Stück Basteldraht ein Herz formen.
3.) Mit der Heißkleberpistole die einzelnen Herzen auf das Drahtgestell Aufkleben.
4.) Alles gut trocknen lassen und zum Abschluss ein Schleifenband anbringen. Fertig!


Bastelmaterial auf den Tisch und los geht es!


Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.