26. Juli 2017

Damals und heute



Zwei Jahre gehen schnell vorbei. Aus unserem kleinen Kater ist ein ganz Großer geworden. Verschmust und lieb, verschläft er oft den halben Tag.



Herzlichst, Wiola.

22. Juli 2017

Herz aus Bügelperlen


Farben bringen Freude ins Leben


Mit Bügelprerlen werkel ich immer wieder gern. Heute habe ich ein großes Herz mit schwarzem Rahmen gesteckt. Einfach und wunderschön zugleich. Besonders schön ist das Werkeln mit Kindern. Es macht Spaß und schult gleichzeitig die Feinmotorik und Hand-Augen-Koordination der Kinder.



Für mein Projekt habe ich eine 10 cm große, herzförmige Steckplatte genutzt. Die Bügelperlen sind bunt gewählt, nur der äußere Rand des Herzens ist schwarz. Ein zarter Rahmen der diese Steckarbeit zu etwas Besonderem macht.
Nach dem Stecken wird das Herz Mithilfe von Backpapier gebügelt. Nach dem Abkühlen kann das Herz weiter verarbeitet werden.





Das fertige Herz habe ich als Dekoration für eine Glückwunsch Karte genutzt. Mit weißen Hintergrund sieht es besonders edel aus. Dazu habe ich die Rückseite vom Herzen mit doppelseitigen Klebeband versehen und auf eine Karte geklebt.
Das kreative an dieser Karte ist, das sie innen bunt und außen weiß gestaltet ist. So steht das Herz im Mittelpunkt und ist das große Highlight.



Viel Spaß beim Nachbasteln!




Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola

19. Juli 2017

Schwäne


Im Urlaub habe ich ein Schwanen Paar und neun Küken entdeckt. Ein schönes Bild und ein grandioses Erlebnis.






Herzlichst, Wiola

13. Juli 2017

Blumengrüße aus Pfeifenputzer und Bügelperlen


Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.


Herzlichst, Wiola.


11. Juli 2017

Zombie Überlebenspaket zum 12. Geburtstag


Geburtstagsgeschenke sind besonders für Kinder nicht immer leicht zu finden. Nach längerem Überlegen kam ich auf die Idee ein Zombieüberlebenspaket zusammenzustellen.
Ein Zombie Überlebenspaket zum 12. Geburtstag ist das perfekte Geschenk für einen Jungen. Ich habe einen großen Karton genommen und verschiedene Kleinigkeiten hinein gelegt.

Inhalt:


  • Jugendsprache Wörterbuch
  • Totenkopf Spardose
  • Süßigkeiten
  • Cola Dosen
  • Panzertape
  • Eddings
  • Kleiner Erste Hilfe Koffer
  • Schere und Stift
  • Kleine Knallkörper
  • Konfettikanone
  • Selbstgemaltes Zombie Bild
  • Gruselmasken z.B. vom Film Saw
  • Büroklammern und Kabelbinder
  • ...



Bastelanleitung:


  1. Alles, bis auf das selbstgemalte Zombie Bild wird gut im Karton verstaut.
  2. Der Karton wird mit braunem Packpapier eingepackt.
  3. Das selbst gemalte Zombie Bild wird anschließend oben drauf gelegt. Mit Paketband wird der Karton mehrfach wild umwickelt und verknotet.
  4. Als besonderes Highlight habe ich eine 3 m lange Metallkette um den Karton gebunden und mit einem Schloss fest verschlossen. Den zum Schloss dazugehörigen Schlüssel habe ich separat versteckt. 
  5. Um an den Schlüssel und somit an den Karton zu gelangen muss das dazugehörige Rätsel entschlüsselt werden. Das Rätsel besteht aus verschiedenen Fragen. Werden diese richtig beantwortet zeigt das Lösungswort auf, wo sich der Schlüssel befindet. 
Viel Freude beim Verschenken!



Seid gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.


Herzlichst, Wiola.